• Vielen Dank für Ihr VertrauenThorsten Stolz

Thorsten Stolz: Näher dran.
Damit unser Main-Kinzig-Kreis weiter vorne bleibt.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Main-Kinzig-Kreis liegt heute in allen Bereichen vorne: Eine starke Wirtschaftskraft, eine niedrige Arbeitslosenquote, ein großer gesellschaftlicher Zusammenhalt durch die vielen ehrenamtlich Engagierten, eine zukunftsweisende digitale Infrastruktur, eine gute Verkehrsanbindung und viele soziale Projekte prägen unseren liebenswerten und lebenswerten Landkreis. Er zählt außerdem zu den landschaftlich reizvollsten Lebensräumen und bietet eine große Vielzahl von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Damit unser Main-Kinzig-Kreis auch weiterhin vorne und in guten Händen bleibt, kandidiere ich am 5. März 2017 als neuer Landrat. Zusammen mit Ihnen, zusammen mit den vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, möchte ich unseren Main-Kinzig-Kreis in die Zukunft führen: bürgernah, zuverlässig und verantwortungsbewusst. Sie können sich darauf verlassen, dass jede Stimme für mich bei der Landratswahl eine Stimme für Verlässlichkeit, Bürgernähe und Glaubwürdigkeit ist. Das habe ich bereits in den zurückliegenden zehn Jahren als erfolgreicher Bürgermeister der Kreisstadt Gelnhausen unter Beweis gestellt.

Am 5. März 2017 geht es nicht um Berlin oder Wiesbaden. Es geht um die Frage, ob unser Main-Kinzig-Kreis auch in Zukunft ein starker Landkreis bleibt, in dem wir alle gerne leben. Es geht um die Frage, wie wir gemeinsam unseren Main-Kinzig-Kreis zukunftsfähig gestalten. Ich möchte diesen starken Landkreis zusammen mit Ihnen sicher in die Zukunft führen, damit er auch weiterhin ganz vorne und lebenswert bleibt. Helfen Sie mir dabei!

Herzliche Grüße
Ihr

unterschrift-thorsten-stolz

Thorsten Stolz

Thorsten Stolz, Ihr Landratskandidat für den Main-Kinzig-Kreis.
Landratswahl am 5. März 2017.
Thorsten Stolz.
Damit der Main-Kinzig-Kreis weiter vorne bleibt.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 5. März 2017 entscheiden Sie, wer der neue Landrat unseres Main-Kinzig-Kreises wird. Dabei geht es nicht um Berlin oder Wiesbaden. Es geht um die Frage, ob unser Main-Kinzig-Kreis auch in Zukunft ein starker Landkreis bleibt, in dem wir alle gerne leben. Es geht um die Frage, wie wir gemeinsam unseren Main-Kinzig-Kreis zukunftsfähig gestalten.

Heute liegen wir in allen Bereichen vorne: Eine starke Wirtschaftskraft, eine niedrige Arbeitslosenquote, ein großer gesellschaftlicher Zusammenhalt durch die vielen ehrenamtlich Engagierten, eine zukunftsweisende digitale Infrastruktur, eine gute Verkehrsanbindung und viele soziale Projekte prägen unseren Kreis. Damit er auch weiterhin vorne und in guten Händen bleibt, kandidiere ich am 5. März 2017 als neuer Landrat. Zusammen mit Ihnen, zusammen mit den vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die unseren Landkreis so lebenswert machen, möchte ich unseren Main-Kinzig-Kreis in die Zukunft führen: bürgernah, zuverlässig und verantwortungsbewusst. Sie können sich darauf verlassen, dass jede Stimme für mich bei der Landratswahl eine Stimme für Verlässlichkeit, Bürgernähe und Glaubwürdigkeit ist. Das habe ich bereits in den vergangenen zehn Jahren als erfolgreicher Bürgermeister der Kreisstadt Gelnhausen unter Beweis gestellt.

Ich möchte unseren lebenswerten und liebenswerten Main-Kinzig-Kreis fit für die Zukunft machen. Dabei liegen mir besonders die Herausforderungen des demographischen Wandels, die weitere Stärkung des Wirtschaftsstandortes, die Innere Sicherheit, der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, die Fortsetzung der Haushaltskonsolidierung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die langfristige Integration von Flüchtlingen am Herzen. Auf dieser Internetseite lade ich Sie ein, sich über mich und meine Ziele zu informieren. Zudem finden Sie in meinem Blog tagesaktuelle Beiträge zu Themen, die uns im Main-Kinzig-Kreis beschäftigen. Falls Sie Fragen und Anregungen haben, schreiben Sie mir eine E-Mail – ich werde Ihnen zeitnah antworten und nehme Ihre Ideen gerne auf.

Die Briefwahl macht das Wählen noch einfacher.
Jetzt Unterlagen anfordern!

Durch die Briefwahl haben Sie den Vorteil, sich in Ruhe über die Kandidaten informieren zu können und zu einem Zeitpunkt zu wählen, der Ihnen am besten passt!

Wenn Sie am 5. März verreist sind oder noch nicht wissen, ob Sie Zeit haben, können Sie einfach schon vorher per Brief wählen.

Landratswahl am 5. März 2017.
Damit der Main-Kinzig-Kreis weiter vorne und in guten Händen bleibt, kandidiert Thorsten Stolz am 5. März 2017 als neuer Landrat für Hessens einwohnerstärksten Landkreis.